WRS#1 Sarah Emmerich – Finanzielle Freiheit für Frauen

Sarahs Vision

Finanzielle Unabhängigkeit. Sowohl von Arbeitgeber als auch Partner.

Mit ihren jungen 18 Jahren hat sie bereits erkannt in welche Falle man als Frau tappen kann. Nämlich sich finanziell vom Partner abhängig zu machen. Erlebt hat sie dies bei ihren eigenen Eltern da ihre Mutter diesen Weg wählte und Jahre später leider die Rechnung dafür bezahlen musste.
Durch diesen äußeren Umstand gepaart mit dem inneren Antrieb etwas außergewöhnliches zu schaffen war Sarah bereits früh bewusst, dass sie selbsttändig sein möchte und nicht im klassischen 9-to-5 Job hängen bleiben will.

Getrieben von der Frage „Was macht erfolgreiche Menschen aus?“ führte ihr  Weg zu Persönlichkeitsentwicklungsseminaren und Weiterbildungen. Dadurch baute sie sich ein sehr starkes Mindset und eine vorbildliche Zielstrebigkeit auf. Dies dient ihr bis heute als Fundament für alle ihre Entscheidungen. Die ersten unternehmerischen Schritte machte Sarah in einem klassischen Frauenbereich: Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel.

Das Ziel blieb das Gleiche doch mittlerweile hat sich ihr Weg in eine ganz andere Richtung gedreht. Heute wird das Geld durch Finanzprodukte über ihr iPhone verdient. In diesem neuen Unternehmensfeld fiel eines ganz rasch auf:

Es gibt sehr wenige Frauen, die sich beruflich an den Finanzbereich ran trauen.

 Durch diese Erkenntniss beschloss Sarah das Boss Lady Movement nach Europa zu bringen. Beim Boss Lady Movement Europe dreht sich alles darum Frauen zu ermutigen ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen und sich dadurch unabhängig zu machen.

Was du im Interview mit Sarah erfährst

Im Interview mit Womenistas Radio lässt uns Sarah an ihrer Geschichte teilhaben. Sie öffnet uns ein Fenster in die Gedankenwelt einer sehr fokussierten jungen Frau, die ihren Weg geht. Welche Steine dabei aus dem Weg gerollt werden mussten und was sie Frauen wie uns rät, die noch nicht sicher sind welche Abzweigung auf ihrem Lebensweg genommen werden sollte.

Sarahs 5 Learnings

  1. Investiere in dich selbst
    Kenne deine Ziele und investiere dann darin die Person zu werden, die diese Ziele umsetzen kann. Durch Seminare, Coachings, Bücher oder neue Bekannte.
  2. Du bist die Summe deiner nächsten 5 Menschen
    Wenn du Personen in deinem Umfeld hast, die dich nicht 100%ig weiter bringen oder unterstützen gehe auf Distanz und finde Menschen, die den selben Weg gehen wollen wie du.
  3. Hauptsache mal anfangen 
    Manchmal hat man zu Beginn nicht alle Informationen oder man lernt erst später welche anderen Möglichkeiten es noch gibt. Einfach die Chance ergreifen und daran wachsen.
  4. Finde den Bedarf heraus und decke ihn
    Verkaufe nichts was andere nicht haben wollen sondern finde den Bedarf der Person heraus und decke ihn.
  5. Lerne mit Geld umzugehen und du wirst deiner Familie ein besseres Leben bieten können
    Finanzielles Know How ist wichtig um unabhängig zu leben und damit auch Geldproblemen vorzubeugen. Davon profitiert deine Familie am meisten.

Sarahs Top 3 Fähigkeiten

  1. Risikobereit
  2. Zielstrebig
  3. Empathisch

Sarahs Buchressourcen

  1. Kim Kiyosaki –  Rich Woman: Ein Buch für Frauen über das Investieren – Nehmen sie ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand! (Amazon *Kein Affiliate Link*)
  2. Napoleon Hill – Denke nach und werde reich (Amazon *Kein Affiliate Link*)
  3. Alex Düsseldorf Fischer – Werde reicher als die XXXXXX (Alex-Fischer-Buch *Kein Affiliate Link*)

Mehr von Sarah

Facebook Privat

Facebook Seite

Youtube Channel

Und zum Schluss…

Wenn dir das Interview gefallen hat like unsere Facebookseite um auch die zukünftigen Interviews mit starken weiblichen Vorbildern nicht zu verpassen!
Gibt es eine Frau, deren Werdegang du schon immer wissen wolltest, aber dich nie getraut hast zu fragen? Schreibs in die Kommentare und wir werden es für dich heraus finden! 😉

Schreibe einen Kommentar